Gichtgeschwür


Gichtgeschwür
Gịcht|ge|schwür, das (Med.): durch Verletzung eines Gichtknotens hervorgerufene eitrige Entzündung des umgebenden Gewebes.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gichtgeschwür — Gichtgeschwür, s. Gicht (Krankheit) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gicht [2] — Gicht oder Zipperlein (Arthrītis), periodisch auftretende schmerzhafte Anschwellung der kleinen Gelenke, beruht auf der Ablagerung harnsaurer Salze in den Gelenkknorpeln, oft erblich, wird begünstigt durch übermäßige Nahrungszufuhr sowie… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.